Blitzdetektor Gewitterwarner Blitzwarner – PotzBlitz

3,00 14,94 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: k.A. Kategorie:

Beschreibung

Blitzdetektor Gewitterwarner Blitzwarner – PotzBlitz

Sie wollen rechtzeitig gewarnt werden, wenn ein Gewitter heranzieht?
Soll die Grillparty abgebrochen werden, oder verzieht sich das herannahende Gewitter wieder?
Wie weit ist die nächste Gewitterzelle entfernt?

Genau diese Fragen beantwortet der „PotzBlitz“.

Er signalisiert mit 3 LED wie nahe die nächste Gewitterzelle ist.

Die Technik dahinter:
Über einem TA7642 AM Verstärker in Verbindung mit einem Transistor wird das Signal eingefangen, welches von einem LC Schwingkreis geliefert wird.
Der platzsparende LC Schwingkreis ersetzt in diesem Fall eine komplette Antenne und ist auf ca. 500khz abgestimmt.
Ein Mikrocontroller nimmt das aufbereitete Signal als Grundlage zur Bewertung der Intensität der eingehenden AM Signale, welche von Blitzen erzeugt werden.
Um so näher ein Blitz sich entlädt, umso mehr Pulse werden von diesem im AM Spektrum freigesetzt.
Der Mikrocontroller zählt die Impulse mit und erhöht daraufhin den Warnpegel.
Über den, im Mikrocontroller integrierten PWM Ausgang, wird dabei die Versorgungsspannung des TA7642 bei jedem Einschalten bzw. nach ca. 9 Stunden neu eingeregelt ( Automatical Gain Control).
Er ist somit bis zu 2.5V Eingangsspannung einsatzbereit.

Dadurch dass der „PotzBlitz“ bei einer Nichtaktivität von 32 Sekunden für 96 Sekunden in den Sleep Mode geht, werden nur 50µA verbraucht. Wird der „PotzBlitz“ über 2 Mignonzellen (Grösse AA) betrieben, so reicht deren Kapazität für über ein Jahr!
Die Platine wurde für ein optional erwerbliches Hammond Gehäuse des Types „001113“ konzipiert, welches ein Batteriefach beinhaltet.
Damit ist der „PotzBlitz“ der perfekte mobile Begleiter.

Ist die Firmware closed source?
NEIN !
Die fertige HEX file für den Mikrocontroller, inklusive der aktuellen Source Files können hier downgeloaded werden.
Das Programm wurde in Mikrobasic 7.1 der Firma Mikroe geschrieben, welches in der gratis Demoversion bis zu 2kB Code erzeugen kann. Dadurch ist es perfekt für den eingesetzten PIC12F1572 Mikrocontroller geeignet.
Der Sourcecode kann jederzeit angepasst werden.

Bei Aktivität wird ausserdem der aktuelle Pegel und der aktuelle PWM Wert über die integrierte serielle Schnittstelle (TTL Pegel!) ausgegeben. Sollten sie einen USB/RS232 TTL Adapter benötigen, so können sie Diesen in unserem Shop beziehen.
Über das Programm „PotzBlitz Logger“ kann dann die aktuelle Gewitteraktivität mitverfolgt werden und das in Realtime.
Auch diesesmal: Das Loggingprogramm ist Opensource und kann inklusive Sourcecode hier heruntergeladen werden. Es wurde in VB2010 Express Edition erstellt, damit jeder Hobby Elektroniker sich schnell und gratis darin einarbeiten kann.
Da der „PotzBlitz“ mit 3.3V und 5V betrieben werden kann, ist er perfekt geeignet um mittels Jumpwires mit einem Raspberry PI oder Arduino verbunden zu werden.

Der „PotzBlitz“ ist in zwei Varianten lieferbar:

Der Bausatz enthält alle Bauteile um einen funktionstüchtigen Blitzwarner / Blitzdetektor zu löten.
Der eingesetzte PIC12F1572 Mikrocontroller ist mit der letztgültigen Firmwareversion vorprogrammiert.
Die Platine ist nicht fertig bestückt, sondern muss noch gelötet werden. Das Gehäuse und der Batteriehalter sind im Bausatz nicht enthalten.

Die Leerplatine umfasst jediglich die Platine. Die benötigten Bauteile müssen separat erworben werden.

ACHTUNG: Blitze können plötzlich und ohne Vorwarnung entstehen !!!
Der PotzBlitz ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand !!!

*Bilder können vom Produkt abweichen

Zusätzliche Information

Variante Bausatz/Leerplatine

Kompletter Bausatz, Nur Leerplatine