CAO to WC Server V 0.3.8 Neuerungen

Seit Freitag  8.6.2018 ist die neuen CAO to WC Server Version 0.3.8 online.

Folgende Änderungen sind eingeflossen:
Es wird nun auch WC 3.3.X und 3.4.X unterstützt.
Alte Funktionen und Module entfernt.
Wird eine Bestellung aus CAO als „Versendet (completed)“ markiert, und der neue Status in den Shop übertragen, wird wenn die Option
„Clear completed Orders from list“ gesetzt ist, die Bestellung aus der Listbox gelöscht.
Ä,Ü,Ö,‘ ‚,<,>,£ beim Json Parsing ergänzt.
Es können drei Ordner angegeben werden, die bei jedem „Order Download“ geleert werden.
Bestellungen werden nun automatisch farblich markiert (frei wählbar), wenn eine von zwei definierbaren Zeichenketten irgendwo in der Bestellung vorhanden ist.
Die Hintergrundfarbe der Produktanzahl kann nun frei eingestellt werden.
BUGFIX: Bei Variationen wurde nicht immer die richtige Product ID zurückgegeben
BUGFIX: Wenn kein Order in der Orderlist war und CAO den Shop updaten wollte, brach CAO die Verbindung ab. (Socket Error # 10061 Connection refused.)
BUGFIX: Shoptransfer bricht ab. Beim Setzen eines neuen Bestellungsstatus wurde ein Thread gestartet, bevor der vorherige fertig war.

Wer noch nicht weiss, was der CAO to WC Server ist:
Der CAO to WC Server ist ein eigenständiges Programm, welches eine Schnittstelle von CAO Faktura und WooCommerce darstellt.
Es können damit Bestellungen und Produkte von WooCommerce in CAO Faktura importiert und auch wieder zurückexportiert werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.