Datei und Verzeichnisrechte in WordPress richtig setzen

Einige Dateirechte sind in WordPress falsch gesetzt?

Heute war ich länger mit meiner Seite offline.
Meine Recherchen ergaben folgendes:

Nach einer Rücksicherung eines Backup waren einige
Dateirechte im Theme und in den Plugins falsch gesetzt.

Warum? Keine Ahnung…..

Wichtig allerdings auch:
Sind die Rechte zu freizügig wird eine WordPressinstallation z.Bsp. einfügen anderer Plugins angreifbar!
Sind die Rechte zu de­sis­tie­rt, dürfen (können) einige Funktionen nicht ausgeführt werden. -> Die Seite steht :-O

Was nun? Alle händisch durchgehen?

Nein.

Da hilft folgendes:

find . -type d -exec chmod 755 {} \;
find . -type f -exec chmod 644 {} \;

Danach lief wieder alles 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.